DOS

DOS MicroPC

Der MicroPC ist gegenwärtig einer der kleinsten DOS-PC auf dem Markt.

 

  • Das Format in der Größe einer CompactFlash macht den MicroPC ideal geeignet für Anwendungen mit geringstem Raumbedarf.
  • Das Gehäuse bietet ESD-Schutz und vereinfacht den Austausch zu Wartungszwecken (z. B. für Software-Updates oder Datensicherung).
  • Der MicroPC kann wie jeder DOS-PC programmiert werden. Alle vom "richtigen" PC gewohnten Compiler (C, Pascal, Basic) sind geeignet. Das Debugging (mit MS-Codeview, Turbo-Debugger o.a.) kann weitgehend auf dem Host-PC erfolgen oder per Remote-Debugger.

 

mehr

Einfache Verbindung zum PC

Die Verbindung zum Host-PC erfolgt über die serielle Schnittstelle mittels Terminalprogramm. Der Remote-Drive-Treiber ermöglicht den Zugriff auf die Laufwerke des angeschlossenen Host-PCs einschließlich Netzwerk-Laufwerken. Daten und Programme können einfach mit dem "copy"-Befehl von DOS auf die Flash-Disk kopiert werden.

Es ist für den Anwender einfach, eigene Peripherie für den MicroPC zu entwickeln. Hierfür stehen verschiedene Schnittstellen zur Verfügung: TWI (I²C kompatibel), PIF-Bus, zwei asynchrone serielle Schnittstellen, eine synchrone serielle Schnittstelle sowie Digital-Ports. Realisierungsvorschläge für Digital-I/O, AD/DA-Wandler, LCD und Matrix-Tastatur sind Teil des Starterkits.

Als Sockel für den MicroPC wird ein standard CompactFlash-Sockel Typ II oder eine zweireihige Stiftleiste im Rastermaß 1,27mm verwendet.

Die DOS-Standardein-/ausgabe des MicroPC ist die serielle Schnittstelle oder - optional - LCD und Matrix-Tastatur. Alphanumerische LCDs mit dem Controller Hitachi HD44780 oder Kompatible sowie Matrix-Tastaturen werden vom BIOS unterstützt. Anschluss von Grafik-LCDs ist ebenfalls möglich.

 

01 MicroPC DOS-Rechner im Gehäuse

dos microPC protective cover

Art.-Nr.: 542059

4 MB Flash, 1 MB SRAM, FreeDOS
140,00 netto (zzgl. 19% Mwst. i und Versand)

» Verkauf in der EU (einschl. D) nur an gewerbliche oder institutionelle Abnehmer! «

07 CompactFlash-Sockel

Art.-Nr.: 119031

CF Sockel für MicroPC
4,95 netto (zzgl. 19% Mwst. i und Versand)

» Verkauf in der EU (einschl. D) nur an gewerbliche oder institutionelle Abnehmer! «

03 Starterkit MicroPC

dos microPC starter kit

Art.-Nr.: 104120

MicroPC (4 MB Flash, 1 MB SRAM), Trägerkarte MicroPC-Base, Batterie, Nullmodemkabel, Adapter Kabel, Netzteil, LCD 128x64 (21x8 Zeichen), Matrix-Tastatur, FreeDOS, VTerm, Handbuch, Software
294,00 netto (zzgl. 19% Mwst. i und Versand)

» Verkauf in der EU (einschl. D) nur an gewerbliche oder institutionelle Abnehmer! «

02 Trägerkarte MicroPC-Base

dos microPC baseboard

Art.-Nr.: 117051

Adapterkabel, Batterie, DC-Buchse
79,00 netto (zzgl. 19% Mwst. i und Versand)

» Verkauf in der EU (einschl. D) nur an gewerbliche oder institutionelle Abnehmer! «

04 Adapterkabel für Trägerkarte MicroPC-Base

dos microPC adaptor cable

Art.-Nr.: 105011

D-SUB9 Stecker, Länge 17cm
3,00 netto (zzgl. 19% Mwst. i und Versand)

» Verkauf in der EU (einschl. D) nur an gewerbliche oder institutionelle Abnehmer! «

05 USB-to-RS232 Konverter, DSUB

dos microPC usb to rs232

Art.-Nr.: 114122

USB A Stecker auf DSUB 9pol. Stecker, USB Spezifikation v1.1, Transferrate: 500 KBps, Länge: 35 cm
20,30 netto (zzgl. 19% Mwst. i und Versand)

» Verkauf in der EU (einschl. D) nur an gewerbliche oder institutionelle Abnehmer! «